22. Mai 2016

Stricken ohne Nadeln 2

Mein Sockenstrick-Set / Sock Loom ist bei mir letzte Woche eingetroffen. Jetzt bin ich dabei die Maschenprobe zu stricken (natürlich schön groß, damit man die Maschen gut auszählen kann).

Nach dem ich mir den Anschlag und wie die Maschen "gestrickt" werden, auf der DVD angeschaut hate, ging es los ........



Die Maschenprobe wird mit rechten Maschen "gestrickt" aber es sind auch linke Maschen möglich. Man kann also auch ein Bündchen mit rechten und linken Maschen stricken.

Es dauert etwas länger, aber es macht trotzdem Spaß! Ich bin darüber erstaunt, wie fein das Maschenbild ist. 


Lieben Gruß von Conny

Diese Strickart ist für meine kranken Handgelenke leider nicht geeignet   :(

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    das sieht ja schon sehr gut aus - ich freue mich für Dich, dass es Dir so großen Spaß macht!!!

    liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich auf den ersten fertigen Socken. Aber ich muss auch noch austesten, ob diese Art von Handarbeit gelenkschonend ist.
      Lieben Gruß von Conny

      Löschen
  2. Oh Conny this is beautiful, I bought one and don't know how to work it :) maybe I can learn from you :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war eine DVD dabei, wo alles erklärt wird! Aber es gibt auch Filme im Internet (youtube socks loom).
      Liebe Grüße von Conny

      Löschen
  3. Das sieht ja interessant aus, liebe Conny. Funktioniert das so wie bei der Strickliesel? Nur in größer? Da bin ich gespannt, was Du weiter darüber berichtest.

    Liebe Grüße, Nele

    AntwortenLöschen