25. Dezember 2014

Weihnachtsgedicht

Weihnachtsgedicht

Nun ist er vorbei der Weihnachtsrummel,
die Enkel sich in der guten Stube tummeln.

Die Kinder sind da und freuen sich,
zu Hause sein, an der Eltern Tisch.

Kartoffelsalat und Würstchen so ist der Brauch,
gibt es bei uns heute auch.

Das Dessert ist wirklich ein Gedicht
und der Tannenbaum, glänzt im Kerzenlicht.

An Mutter und Vater auch gedacht,
haben den Heiligenabend mit ihnen verbracht.

Freunde und Bekannte mit Weihnachtsgrüßen bedacht,
auch mir wurde liebe Weihnachtspost gebracht.

Mit den Schwestern das Weihnachtskonzert genossen
und den schönen Abend, mit einem Glas Sekt beschlossen.

Friede zieht in mein Herz hinein,
möge es bei allen Menschen so sein!

Im Raum erklingen Weihnachtlieder,
jetzt ist Weihnachten wieder.

© Cornelia Pfeiffer 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen